Gemeinde sucht neuen Bauamtsleiter


Seit Jahren ist es Forderung der Fraktion „Grüne am See“ den Fachbereich 3 durch mindestens 2 Architekten oder Bauingenieure zu verstärken.

Wir geben Unsummen an Geldern für externe Dienstleistungen aus und kommen dennoch nur schleppend mit den Projekten voran.

Letztmalig gescheitert sind wir mit unserem Vorstoß in den Haushaltsverhandlungen 2021. Und das, obwohl auch der aktuelle Bauamtsleiter altersbeding geht! 

Und nun doch – Endlich ein Einsehen!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird ein Fachbereichsleiter Gemeindeentwicklung, Bauwesen, Umwelt (m/w/d) gesucht.


Die aktuelle Stellenausschreibung zum Downloadfindet Ihr hier: 

Leiter FB 3.pdf (371.18KB)
Leiter FB 3.pdf (371.18KB)



Statement dazu von Uwe Beißner:

Der Fachbereich 3 ist seit Jahren chronisch unterbesetzt. Es ist nicht gelungen, Architekten und Ingenieure in der Gemeinde zu halten. Bei Neueinstellungen wird mehr auf das Geld, als auf die Qualifikation geachtet. Das rächt sich jetzt.

Die Mitarbeiter im Fachbereich 3 sind hochmotiviert und machen einen sehr guten Job. Da gibt es gar keine Kritik, sondern nur Lob und Anerkennung für das tolle Team von Burkhard Schulte.

Es fehlen einfach die Spezialisten im Sektor Bau. Gemeindeeigene Architekten können Projekte wie Feuerwehrgerätehäuser, Um- und Anbauten an Schulen, Revitalisierung des HDG usw. selbst in die Hand nehmen. Das spart unter dem Strich Geld und erleichtert uns die Arbeit im Ausschuss für Bauen. 

 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram